Cotoons Activity Spieltisch von Smoby

16:34:00 0 Kommentare A+ a-

Spielzeug Tisch

Knapp 4 Wochen ist es her, das wir uns erfolgreich als Blogger bei der Produkttesteraktion 
von Smoby beworben haben.Dort wurden nach Familien bzw. kleinen Kindern gesucht,
die sich Produkte aus der Cotoons Serie von Smoby einmal genauer anschauen.
Wir erhielten hierzu den Cotoons Activity Spieltisch für unsere Laura zum Ausprobieren.

Der Activity Tisch von Smoby ist geeignet für Kinder ab 12 Monate und ist in den 
Farben blau und rosa erhältlich. Der grade mal 49 cm hohe Tisch lädt die kleinsten nicht 
nur zum Spielen und entdecken ein,sondern eignet sich durch die niedrige Höhe perfekt 
für die ersten versuche sich hoch zu ziehen und aufzustehen.

Zubehör Aufkleber Figuren Würfel

Doch bevor der große Spaß beginnen kann, muss der Tisch jedoch erst einmal 
zusammengebaut werden.Rund 40 Minuten nahm das Ganze bei mir im Anspruch, wobei 
das Zusammenbauen am einfachsten und schnellsten ging. Sehr aufgehalten hat dagegen 
das entfernen der Überreste der Plastikteile von den einzelnen Teilen und das Anbringen 
der Aufkleber. Jeder einzelne Stein und jedes Spielelement ist mit verschiedenen 
Aufklebern versehen, was beim Aufbauen dann natürlich die meiste Zeit benötigte.

Zubehör Aufkleber beklebt einzelteile

Ist der Tisch aber erst einmal zusammengebaut, kann es direkt los gehen und 
die folgenden Spielelemente des Cotoons  Activity Tisches laden zum Entdecken ein:

  • eine Palmen Steck Pyramide bei der verschieden farbige Ringe gestapelt werden             können
  • ein Schlagzeug, welches aus 3 verschieden große Plastikbehälter besteht.Durch die unterschiedliche Größe entstehen unterschiedliche Töne, sobald das Kind mit 
  • den dazu gehörigen Sticks drauf rumtrommelt
  • ein Schleudergerät, womit sich die kleine Cotoons Figur Wabap katapultieren lässt
  • eine sich drehende Blumen, die mittels kleinen Zahnrädchen in Bewegung gesetzt wird
  • ein drehbarer kleiner Spiegel
  • ein Steckwürfel mit 4 verschiedenen Sortiermöglichkeiten. Bei richtiger Sortierung erzeugt der Tisch Geräusche und eine Lampe blinkt zur Bestätigung
  • Tag und Nachtschieber 

Spielelemente Tisch Aussehen

Dank der verschiedenen Spielelementen kann das Kind den Tisch spielerisch erforschen 
und dabei ganz nebenbei die motorischen Fähigkeiten trainieren. Mir persönlich gefällt 
an dem Cotoons Activity Tisch sehr das er nicht so riesig und überladen mit zig 
Spielelementen ist. So können sich bereits die Kleinsten super mit dem Tisch beschäftigen 
ohne das eine Reizüberflutung entsteht. Das Blinken und der Sound des Sortierelements 
ist dezent und nicht aufdringlich oder gar nervig und erzeugt wirklich nur Geräusche 
und Blinken, sobald der passende Baustein in dem dazugehörigen Element gesteckt wird.
Das ist auch schon das einzig Elektrische was der Activity Tisch zu bieten hat.

Stecksystem Würfel Blinken elektrisch

Doch das mindert den Spielspaß nicht im geringsten. Laura war direkt Feuer und Flamme, 
als sie den fertig aufgebauten Spieltisch entdeckte, und ist es auch nach über einem Monat 
noch. Auch wenn ich erst ein wenig bedenken hatte ob Laura mit ihren 20 Monaten 
nicht bereits zu alt für solch ein Spieltisch ist, belehrte sich mich schnell eines besseren.
Sie beschäftigt sich täglich mindestens 20 Minuten am Stück mit dem Tisch und ist 
immer noch von den verschiedenen Elementen angetan. Am liebsten spielt 
sie mit dem Sortierelement und dem kleinen Schlagzeug. Aber auch die 
Palmen Steck-Pyramide ist eins ihrer Lieblingselemente und die Ringe werden mit Vorliebe 
gerne zweckentfremdet und als Armreif benutzt.

Spielzeug Spielzeugtest Spieltisch getestet

Dahingegen lässt sie der Zahnradmechanismus, der bei Betätigung eine Blume 
in Bewegung setzt, absolut kalt. Sie hat zwei, drei Mal versucht den Mechanismus zu 
betätigen aber es fällt ihr sehr schwer das Rädchen zu drehen. Ich muss dazu sagen, 
das es auch schon sehr viel Kraft benötigt das Rädchen in Bewegung zu setzen. Das ist 
auch schon das Einzige, was wir an dem Cotoons Activity Tisch von Smoby zu bemängeln 
haben.Seit den knapp 4 Wochen bespielt Laura den Tisch tagtäglich Mal mehr, Mal weniger 
und manchmal auch nicht grade zimperlich. Auch draufgeklettert ist die wilde Maus 
des Öfteren schon, aber auch das hält der Spieltisch gekonnt aus.  

Zahnradmechanismus Erfahrungsbericht

Laut Amazon kostet der Tisch so um die 54 Euro, was bei mir persönlich jedoch kurzzeitig 
für Atemaussetzer führte. Mir gefällt der Tisch wirklich sehr und empfehle ihn 
wirklich gerne weiter, vor allem weil er solch eine überschaubare Auswahl an 
Spielelementen besitzt. Jedoch ist das Preisleistungsverhältnis absolut daneben.54 Euro 
sind nicht grade wenig.Es gibt wahrlich genug andere Spieltische, die sich auch in dem
Preissenkmet befinden, jedoch sollte man beachten, dass der Smoby Spieltisch mit seiner 
Größe von 47x47x49 cm ein wirklich recht kleiner Spieltisch ist. Solltet Ihr den Tisch 
jedoch irgendwo günstiger entdecken, gibt es von uns eine klare Kaufempfehlung !


Das Produkt wurde uns kosten und bedingungslos zur Verfügung gestellt.