Gugelhupf backen mit Backzubehör von RBV Birkmann

20:54:00 3 Kommentare A+ a-

Am Ende der Woche hat es Ben und mich seit langem Mal wieder erwischt und wir
lagen beide mit einer Erkältung flach. Also ließen wir es am Wochenende langsam
angehen, soweit das mit den beiden Zwergen umsetzbar war. Also bestand unser
Wochenende aus Disney Filme und Bücher gucken, kuscheln, Suppe kochen und
Backen. Niklas hat immer einen Riesen Spaß beim Backen, besonders wenn wir uns
mit bunten Streuseln oder Lebensmittelfarbe austoben können. Wir nutzten die
Gelegenheit unsere neuen Backutensilien von RBV Birkmann auszuprobieren.

Das Unternehmen RBV Birkmann durften wir Euch vor ca 2 Jahren bereits
einmal genauer vorstellen und wir sind immer noch große Fans von den Backutensilien,
die das Unternehmen herstellt.Das üppige Sortiment von RBV Birkmann lässt keine
Wünsche offen. Ob ausgefallene Backformen, Lebensmittelfarben in
vielen verschiedenen  Farben, Zucker-Dekore, Fondant, Royal Icing, Blütenpaste,
Ausstechformen, Cake MeltsRezeptbücher oder praktische Helfer und
Tortenplatten.Das Sortiment wächst stetig und dies ist nur ein kleiner Bruchteil der
Auswahl an Produkten, die das Unternehmen RBV Birkmann anbietet. Einen Großteil
der Produkte findet man zum Beispiel im Online Shop von backfreunde.de 

Niklas, ganz in Halloweenstimmung, wollte unbedingt die grüne Lebensmittelfarbe
ausprobieren, die wir bekommen haben.Also überlegten wir uns, wir probieren direkt
die mittlere Gugelhupfform aus Silikon aus und backen grüne Gugelhupfe.
Ein passendes Rezept dazu fanden wir bei der Silikonbackform bei, bei dem
wir nur noch die ein ganz wenig von der Lebensmittelfarbe untermischen mussten,
um den gewünschten Grünton zu bekommen. Das Pulver ist hoch konzentriert und
sehr ergiebig. Es lässt sich ideal zum Färben von Puderzuckerglasur, weiße Kuvertüre,
Marzipan sowie Sahne und Cremes einsetzen.Sogar Cocktails lassen sich mit dem
Eiweiß und fettfreien Pulver färben. Praktischerweise kann man das Pulver auch mit
anderen Farben ganz individuell mischen, bis man den gewünschten Farbton erreicht hat.

Ganz nach Niklas seinen Vorstellungen kamen diese schaurige Gugelhupfe
heraus. Die Gugelhupf Form ist meine zweite Silikonform, die ich besitze und ich
frage mich, wieso ich mich mit meinen alten Backformen noch so rumquäle. Ich weiß
gar nicht, wie oft es mir schon passiert ist, das der Kuchen in der Form hängen, blieb, trotz
einfetten, genügen Zeit zum Abkühlen und einem Handtuch auf der Form. Dabei kann es
so einfach sein. Die kleinen Gugelhupfe lösten sich problemlos aus der Form.
Nichts ist der Form hängen oder kaputt gegangen und einfach zu reinigen ist die Form
oben drein auch noch.

Verschönert haben wir die Gugelhupfe anschließend noch mit einer gelben 
Glasur, die wir mittels gelben Cake Melts gezaubert haben.Bei den Cake Melts handelt es 
sich um eine praktische alternative zu der herkömmlichen Kuvertüre oder Zuckerglasur.
Die Drops sind in verschiedenen Farben erhältlich und lassen sich untereinander mit 
anders farbigen Melts , sowie mit Lebensmittelfarbe, wunderbar in einer beliebigen Farbe
einfärben. Schmecken tut die Glasur nach herkömmlicher Vanille und ist im Vergleich 
zu der Kuvertüre und der Zuckerglasur, nicht ganz so süß.Erhältlich sind die Cake Melts 
in 250 Gramm Beutel und lassen sich dank ihrer Größe, praktisch dosieren.Zubereiten 
lassen sich die Cake Melts ganz einfach in einer geeigneten Schale, die für die gewünschte 
Zeit in die Mikrowelle kommt.Zwischen drin die Melts ab und zu mal umrühren und 
schon ist die Glasur fertig.
Anschließend haben wir unsere Gugelhupfe in die Glasur getaucht und mit ein
wenig Zucker Dekor aufgehübscht.Heraus gekommen sind diese, echt leckeren Gugelhupfe
und ein perfekter Zeitvertreib für Groß und Klein.












Doch das war noch nicht alles was wir von RBV Birkmann erhalten haben. Außerdem
haben wir noch die putzigste Konfekt Silikonform bekommen, die Ihr Euch vorstellen könnt
und ein praktischen Helfer, den ich nicht mehr missen möchte. Aber das zeige ich Euch die
Tage in einem extra Beitrag.

Die Produkte wurden uns kostenlos zur Verfügung gestellt.


3 Kommentare

Write Kommentare
Ruby Celtic
AUTHOR
4. November 2015 um 19:36 delete

Heyho,

das ist ja irgenwie gruselig, aber passt perfekt zu Halloween. Was man nicht alles mit ein bisschen Farbe anrichten kann. :D

Liebe Grüße
Ruby

Reply
avatar
Olgsblog
AUTHOR
11. November 2015 um 14:49 delete

Die Silikonform ist klasse. LG Olga

http://olgsblog.de/

Reply
avatar
21. November 2015 um 22:43 delete

Ja die kamen bei den Kindern auch super an.

Reply
avatar