Durch die Schule mit dem Erinnerungsalbum Meine Schulzeit

16:42:00 1 Kommentare A+ a-

Knapp 2 Wochen Schule haben wir bereits hinter uns gebracht. Niklas geht
immer noch recht gerne hin, hat jedoch schon ein paar Höhen und Tiefen erlebt,
wo ihm bewusst wurde, das es in der Schule ganz anders läuft als im Kindergarten.
Der erste Streit mit einem Mitschüler, das erste Mal mit der Klasse schwimmen
oder der Besuch vom Fotografen gestern sind nur ein kleiner Teil von dem, was
Niklas schon erlebt hat.Damit er sich immer an seine Einschulung und dem ersten
Schuljahr erinnern kann, hat er das Buch Meine Schulzeit vom Coppenrath Verlag
bekommen.


Bei dem Buch handelt es sich quasi um ein Erinnerungsbuch, wo er viele verschiedene
Dinge, beginnend ab der 1. Klasse, hineinschreiben kann. Das Hardcoverbuch
verfügt über 48 Seiten, auf denen die Kinder ihren Werdegang in der Schule
dokumentieren können. Das Ganze ist gestaltet wie ein Freundebuch, nur das die
Fragen sich auf die Schule beziehen und man es für sich selbst, als Erinnerung für
später,ins Buch einträgt. Beginnend ab der 1. Klasse bis zu der 9. Klasse können
die Kinder verschiedene Ereignisse, die sie in der Schule erlebt haben in diesem
Buch niederschreiben.


Fotos dürfen in einem Erinnerungsalbum natürlich nicht fehlen.So sind Felder für
Fotos von dem ersten Schultag, dem Schulranzen, der Schule und das obligatorische
Klassenfoto vorhanden. Zusätzlich haben die Kinder die Möglichkeit,Eintrittskarten,
Fotos von Ausflügen und Zeitungsausschnitte, die an einem tollen Schultag
erinnern, in dem Buch hinein zukleben.


Da das Buch über mehrere Jahre nutzbar ist und die Kinder ja auch älter werden, 
verändern sich die Fragen und die Eintragungsmöglichkeiten. In der 2. Klasse wird 
zum Beispiel gefragt, wer der größten Klassenclown ist und wer der/die beste Freund/in 
in der Klasse ist. In der 3. Klasse kommen dann Fragen wie zum Beispiel welche
Hobbys man hat und wohin das Kind gerne mal reisen will. Angekommen in der 
9. Klasse, wird nach dem größten Nerd, den Lieblingslehrer und das Klassentraumpaar 
gefragt.Ganz am Ende des Buches ist außerdem noch eine Sammeltasche vorhanden,
in der man kleine Zettelchen und Briefe verstauen kann, die man für später gerne 
aufbewahren möchte.


Das Erinnerungsalbum „Meine Schulzeit“ ist eine wirklich tolle und vor allem 
lohnenswerte Anschaffung. Das Buch geht über Jahre mit der Zeit mit und das Design ist 
wirklich einfach nur toll! Es hat Tage gedauert bis ich mich überwunden habe da 
tatsächlich reinzuschreiben,aus Angst ich könnte es vollsauen oder mich tatsächlich 
verschreiben. Aber gut,evtl kann ich ab nächstes Jahr diese ehrenvolle Aufgabe bereits an
Niklas dann ja abgeben.


Erhältlich ist das Erinnerungsalbum Meine Schulzeit im Onlineshop vom 
Coppenrath Verlag für unschlagbare 12,95 €.

Das Buch wurde uns vom Coppenrath Verlag kostenlos zu Verfügung gestellt.

1 Kommentare:

Write Kommentare
Ruby Celtic
AUTHOR
30. August 2015 um 16:11 delete

Heyho,

ich mag diese Bücher unheimlich gerne und hatte sie auch in meiner jüngsten Schulzeit. So hat ma nfür später einefach eine ganz besondere Erinnerung, gerade wenn man nicht mehr mit allen Klassenkameraden zusammen ist. :)

Liebe Grüße,
Ruby

Reply
avatar