Picknicktisch vom Spielturmshop Wickey

12:56:00 2 Kommentare A+ a-

Hattet Ihr auch ein verlängertes Wochenende? Was habt Ihr so angestellt mit eurer 
Freizeit?Wir haben endlich unseren Flur renoviert. Der hatte es aber auch bitter nötig.Aber 
davon berichte Ich euch die Tage bestimmt noch.Außerdem hatten Wir am Wochenende 
Besuch von der Familie und haben die Gelegenheit genutzt und haben an gegrillt.Was bei 
vielen nach einen harmonischer Tag klingt, artet bei uns immer im Stress aus.Wenn nämlich 
die ganze Familie kommt, sind es sage und schreibe 7 Kinder die zum essen einen Platz 
brauchen.Wenn es sich ergibt ,sind es sogar 8 wenn die kleine Tochter von den Nachbarn 
auch rüber kommt.

Eine Kindgerechte Sitzgelegenheit musste her !

Da unser Platz im Garten auch eher begrenzt ist, waren Wir auf der Suche nach 
einer Sitzgelegenheit für die Kinder, die stabil ist,auch zum spielen geeignet ist und nicht 
so viel Platz weg nimmt denn dieser ist mittlerweile in unserem Garten echt begrenzt.
Durch unseren Lieblingsnachbarn wurden Wir auf die Produkte des Spielgeräteherstellers
Wickey aufmerksam. Sie besitzen einen großen hochwertigen Spielturm von Wickey,
der sich als absolutes Highlight bei den Kindern heraus stellte und der Integrierte Sandkasten
ist bis heute gerne besucht.Es dauerte nicht lange und Niklas wünschte sich auch solch ein Turm.
Letztes Jahr war es dann soweit und er bekam seinen FreeFlyer Spielturm von Wickey,
von dem Wir noch heute sehr begeistert sind.Da Wickey aber nicht nur Spieltürme und
Sandkästen im Sortiment hat und Wir wirklich von der Qualität unseres Spielturms angetan
sind, sahen Wir uns dort im Online Shop nach einer Sitzgelegenheit für die Kinder um
und wurden direkt fündig.

Der kleine 90x90cm großer Picknicktisch Junior sollte es werden.


Innerhalb einer knappen Woche erreichte uns der aus Kesseldruckimprägnierte Nadeholz
gefertigte Picknicktisch als Bausatz und musste nur noch zusammen gebaut werden.
Dies ging stellte sich als wirklich sehr einfach heraus und innerhalb 10-15 Minuten
hatte Ben den Tisch aufgebaut.Was uns als erstes positiv aufgefallen ist, war das die Ecken
an der Bank komplett abgerundet sind und man sich nur schwer an der Bank verletzten kann.
Auch super fanden Wir das die Schrauben mit Einschlagmuttern gekontert wurden, die fest
ins Holz gedrückt werden, so das nichts übersteht.


Dank des 28mm Starken Nadelholz ist der Tisch wirklich sehr robust und selbst Ich kann
mich, ohne bedenken an den Tisch setzen ohne das dieser sich auch nur einen Millimeter
bewegte.An dem Picknicktisch können bequem 4 Kinder platz nehmen.Ich denke wenn
es sich noch um kleinere Kinder handelt, passen sogar 6 an dem Tisch.


Dafür das der Tisch Kesseldruckimprägniert ist und keinerlei Besichtigung auf dem
Holz vorhanden ist,lässt sich der Tisch super reinigen und es bleiben, wenn mal etwas
daneben geht, keine unansehnliche Flecken auf dem Holz zurück.Verstauen lässt der
Picknicktisch sich dank seiner kompakten Größe wunderbar in unserer kleinen
Gartenhütte,wobei es dem Holz allerdings auch nicht schaden würde, wenn Wir den
Tisch draußen stehen lassen würde.

Doch nicht nur Picknicktische,Sandkästen und Spieltürme hat Wickey im Angebot
sondern auch Zubehör für diese.So konnte Laura für sich einen Babysitz für die Schaukel
abstauben.


Der Babysitz verfügt über einen extra langen Rückenteil, so das der Kopf hinten
auf dem Rückenteil aufliegt, so dass auch Laura bereits mit Ihrem 7 Monaten das
Schaukeln entspannt genießen kann.Ein Extra Sicherheitsgurt sorgt nochmal für einen
festen Sitz und gibt nochmal extra Halt, so das die Babys nicht unkontrolliert in dem
Sitz hin und her rutschen können wenn sie leicht geschaukelt werden.


Dank des beweglichen T-Stücks ist der ein und aus stieg kein Problem.Oft hat man ja
mit solchen Sitzen Probleme das Kind wieder heraus zu holen weil diese ja natürlich
noch nicht wissen das sie nun Ihre Beinchen grade machen müssen um besser heraus 
zu kommen.Das Wickey höchsten Wert auf Sicherheit legt spiegelt sich auch im Babysitz
wieder. Auch dort sind keinerlei Scharfkantigen Ecken oder Kanten zu entdecken oder
das sich die Kinder auf anderer weise irgendwie die Fingerchen klemmen könnten.


Wir wurden wiedermal nicht von der Qualität der Produkte von Wickey enttäuscht 
und sind sehr von deren Verarbeitung begeistert.Auch die Kinder erfreuen sich über ihre 
neuen Errungenschaften für den Garten um das Wetter perfekt genießen zu können.
Ich muss mir ab nun auch  nicht mehr groß Gedanken machen, wenn sich die ganze Familie
ankündigt, wo ich die ganzen Kinder hinsetz und kann deren Besuch entspannt entgegensehen.
Es ist schon enorm, was einem solch eine kleinere Anschaffung an Stress erspart, findet
Ihr nicht auch?

2 Kommentare

Write Kommentare
18. Mai 2015 um 18:32 delete

Alles super niedlich und die kleine Maus erst :)

Reply
avatar
Anika
AUTHOR
27. Mai 2015 um 22:09 delete

Die Picknickbank ist wirklich süß. So etwas könnten wir für den Garten auch gebrauchen.

Reply
avatar